Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
Meine Filter: Filter deine Inhalte. Mehr dazu
1082 Ergebnisse

Amnesty Journal

01/2017

Hand in Hand: Amnesty Journal Dezember 2016/ Januar 2017

Hand in Hand - Freundschaft, Solidarität und Menschenrechte

Auf den ersten Blick scheinen Freundschaft und Menschenrechte nur wenig miteinander zu tun zu haben. Doch ohne menschliche Empathie und Solidarität über Grenzen hinweg gäbe es weder private Flüchtlingshilfe noch den Einsatz vieler gegen die Todesstrafe oder gar die Zusammenarbeit von Menschenrechtlern verfeindeter Staaten.

Alle Artikel in dieser Ausgabe

Amnesty Journal 01/2017 Deutschland

"Der Preis hat uns weitergebracht"

Pagonis Pagonakis hat als Juror über die Vergabe des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises entschieden, der im vergangenen Jahr zum zehnten Mal vergeben wurde. Worauf es dabei ankommt, weiß er sehr genau: Er hat ihn selbst schon gewonnen.
Amnesty Journal 01/2017 DR Kongo

Was ist schon eine Revolution

In der Demokratischen Republik Kongo wecken die jungen Aktivisten der "Lucha"-Bewegung Hoffnung auf politische Veränderung. Aber wie lehnt man sich auf gegen einen Staat, der nur auf dem Papier funktioniert?
Amnesty Journal 01/2017 Türkei

"Es herrscht ein Klima der Angst"

Die türkische Regierung geht weiterhin massiv gegen ­oppositionelle Stimmen im Land vor. Im Visier der ­Behörden stehen vor allem kritische Medien und die ­kurdische Bevölkerung. Ein Gespräch mit Andrew Gardner, Türkei-Researcher von Amnesty International.
Amnesty Journal 01/2017 Deutschland

Gefährliche Freunde

Freundschaft ist nicht immer im Sinne der Menschenrechte. So bieten sich Islamisten Jugendlichen als vermeintliche Freunde an - um diese für ihre menschenverachtenden Ideen zu benutzen.
Amnesty Journal 01/2017 Argentinien

Aus Engagement wird Freundschaft

Unzählige Leute setzen sich gemeinsam mit Amnesty International für andere ein: Für Menschen, die sie noch nie gesehen haben und die vielleicht Tausende Kilometer entfernt leben. Manchmal entstehen aus diesem Einsatz tiefe Freundschaften.
Amnesty Journal 01/2017 Deutschland

"Ohne Freiheit ist Sicherheit nichts"

Ein Gespräch mit Markus N. Beeko, seit September 2016 Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland, über die Menschenrechtsarbeit in Zeiten großer politischer Umbrüche.
Amnesty Journal 01/2017

"Der Rost in den Köpfen"

In seiner Choreografie "Herrumbre" thematisiert Nacho Duato, Intendant des Staatsballetts Berlin, Terror und Folter. 2017 läuft die Produktion erneut in der Berliner Staatsoper. Ein Gespräch über Störgeräusche, Menschenrechte und Schönheit.