Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
Meine Filter: Filter deine Inhalte. Mehr dazu
1082 Ergebnisse

Amnesty Journal

04/05 2015

Amnesty Journal April/Mai 2015, Protestgruppe mit Banner

Religion und Meinungsfreiheit

Die Anschläge auf die Redaktion der französischen Satirezeitschrift »Charlie Hebdo« in Paris und auf ein Kulturzentrum in Kopenhagen haben weltweit Entsetzen und Empörung hervorgerufen. Aber auch in vielen anderen Regionen der Welt werden Menschen bedroht und verfolgt, nur weil sie ihre Meinung äußern. So wie der Blogger Raif Badawi in Saudi-Arabien.

Alle Artikel in dieser Ausgabe

Amnesty Journal 04/05 2015 Malawi

Alles nichts an diesem Ort

Das "Zomba Prison Project" des US-amerikanischen Produzenten Ian Brennan hat ein außergewöhnliches Album hervorgebracht - mit musikalischen Dokumenten über unsägliche Zustände im Zentralgefängnis von Malawi.
Amnesty Journal 04/05 2015 Ukraine

Lähmung, Aufbruch, Krieg

Im Osten wird gekämpft, im Westen hofft man auf Europa: Die Journalistin Ute Schaeffer legt eine Materialsammlung zur Situation in der Ukraine vor.
Amnesty Journal 04/05 2015 Türkei

Das Porträt eines Landes

Das Istanbuler Fotokollektiv "Nar Photos" sucht Geschichten jenseits des Mainstreams, stellt Menschen und deren Alltag in den Vordergrund. Um unabhängig zu bleiben, arbeiten die Fotografen ehrenamtlich.
Amnesty Journal 04/05 2015 USA

Foltern per Dienstanweisung

"Waterboarding", Schlafentzug, Schläge und Erniedrigung: Der CIA-Folterreport des US-Senats liegt nun auf Deutsch vor. Es ist ein Dokument des Grauens und eines der Demokratie zugleich.
Amnesty Journal 04/05 2015 Afghanistan

"Der hat uns geflasht!"

Jury-Mitglied Marcus Vetter musste nicht lange überlegen, welcher Berlinale-Film den Amnesty-Preis bekommt. Für Dokumentarfilme wie "Tell Spring Not to Come This Year" wünscht er sich millionenschwere Förderungen.
Amnesty Journal 04/05 2015 Afghanistan

Extrem scharf geschossene Bilder

Der Film "Tell Spring Not to Come This Year" hat bei der diesjährigen Berlinale den Amnesty-Preis gewonnen. Der Dokumentarfilm über Afghanistans Armee setzte sich gegen starke Konkurrenten durch.
Amnesty Journal 04/05 2015 USA

Ein Opfer unter vielen

Der Tod des 18-jährigen Afroamerikaners Michael Brown hat Proteste ausgelöst - nicht nur in Ferguson. Der Fall wirft ein Schlaglicht darauf, wie die US-Polizei systematisch Minderheiten diskriminiert. Ein Gespräch mit Zeke Johnson von der US-amerikanischen Amnesty-Sektion.
Amnesty Journal 04/05 2015 Deutschland

Falsches Raster

Kontrollieren Polizisten Personen etwa wegen ihrer ­Hautfarbe, handelt es sich um ein ­unzulässiges Vorgehen, das "Racial Profiling" genannt wird
Amnesty Journal 04/05 2015 Mexiko

Zweifelhafte Untersuchung

Während die mexikanischen Behörden den Fall der 43 ­verschwundenen Studenten abschließen wollen, fragen sich deren Angehörige, ob das Militär in das Verbrechen verwickelt ist. Nun soll ein internationales Expertenteam für Aufklärung sorgen.