Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
Meine Filter: Filter deine Inhalte. Mehr dazu
1082 Ergebnisse

Amnesty Journal

09/2011

Amnesty Journal Oktober 2011

Willkommen in Den Haag

Menschenrechtsverletzer und Kriegsverbrecher sind gewarnt: Nie zuvor konnte die internationale Strafjustiz mehr Erfolge verzeichnen als in diesem Jahr. Auch in Deutschland findet erstmalig ein Prozess nach dem Völkerstrafgesetzbuch statt. Doch der Kampf gegen die Straflosigkeit verlangt einen langen Atem. Weltweit steht die juristische Aufarbeitung von Bürgerkriegen und Diktaturen erst am Anfang.

Alle Artikel in dieser Ausgabe

Amnesty Journal 11/2011 Mittlerer Osten und Nordafrika

Der große Widerspruch

Der Journalist Michael Thumann erklärt, warum die westliche Sicht auf die islamisch geprägten Länder fatal verengt ist.
Amnesty Journal 11/2011

Raperos

Wer auf Kuba Missstände öffentlich anspricht, gerät schnell ins Visier der Staatsmacht. Das macht viele Rapper zu Stars einer Underground-Szene.
Amnesty Journal 11/2011 China

Spitzname ­"Konterrevolution"

Liao Yiwu hat mit seinem Zeugenbericht aus ­chinesischen Gefängnissen das Pendant zu Alexander Solschenizyns "Archipel GULAG" geschrieben. Der Preis dafür ist hoc
Amnesty Journal 11/2011 Russland

Die Schwalbe

Wer den Tschetschenienkonflikt verstehen und ­begreifen möchte, was er für seine Opfer bedeutet, muss sich an German Sadulajew wenden. Der Jurist und Romanautor ist beides: Russe und Tschetschene.
Amnesty Journal 11/2011 USA

Verurteilt auf Verdacht

In den USA sitzen zwei ehemalige Black Panther-Aktivisten seit 40 Jahren vermutlich unschuldig im Gefängnis.
Amnesty Journal 11/2011 Kuba

"Information bedeutet Macht"

Ein Gespräch mit dem Journalist Pablo Pacheco Avila, der während des sogenannten "Schwarzen Frühlings" 2003 in Kuba festgenommen wurden. Nach über sieben Jahren wurde er aus der Haft entlassen.
Amnesty Journal 11/2011 Brasilien

Falsches Spiel in Porto Alegre

In Brasilien laufen die Vorbereitungen für die Fußball-WM 2014 auf Hochtouren. Zehntausende Familien sollen den geplanten Großprojekten weichen. Doch der Widerstand wächst.
Amnesty Journal 11/2011 Sudan

Reise ins gelobte Land

Während des Bürgerkriegs im Sudan flohen über vier ­Millionen Menschen aus dem Süden in den Norden des Landes. Nach der Gründung des Südsudan im Juli ­kehren sie nun zu Tausenden zurück.
Amnesty Journal 11/2011 Sudan

Im toten Winkel

In der sudanesischen Provinz Südkordofan führt die Armee einen Krieg gegen die Zivilbevölkerung. Hunderttausende flüchten vor den Luftangriffen. Amnesty International befürchtet, dass der Konflikt wie in der Krisenregion Darfur eskalieren könnte.