Ergebnisse

Show FiltersHide Filters
?
Meine Filter: Filter deine Inhalte. Mehr dazu
1082 Ergebnisse

Amnesty Journal

07/2010

Amnesty Journal August/September 2010, rennende Polizisten

Täter: unbekannt

Warum Übergriffe durch die Polizei in Deutschland nur schwer aufzuklären sind und es kaum Verurteilungen gibt

Die Polizei soll den Rechtsstaat schützen, notfalls auch mit Gewalt. Was aber geschieht, wenn die Gesetzeshüter selbst das Gesetz missachten, ohne dafür belangt zu werden?

Ein Bericht von Amnesty International dokumentiert zahlreiche Fälle von Polizeigewalt und beschreibt, warum kaum einer der mutmaßlichen Täter sich dafür verantworten muss.

Alle Artikel in dieser Ausgabe

Amnesty Journal 08/2011 Tschad

Der Vermittler

Der 39-jährige Sudanese Paolino Tipo Deng ist katholischer Priester und kämpft in der tschadischen Hauptstadt N'Djamena für die Rechte von Flüchtlingen. Ein Portrait.
Amnesty Journal 09/2010 Russland

Zittern wie vor Stalin

Swetlana Gannuschkina ist Mitglied des beim russischen Präsidenten angesiedelten Menschenrechtsrats. Nach drei Treffen des Gremiums mit Präsident Dmitri Medwedew zieht sie eine vorsichtig optimistische Bilanz.
Amnesty Journal 09/2010 Malawi

Der Hass gegen die Liebe

In Malawi hat der Präsident im Mai ein schwules Paar ­begnadigt, das zu 14 Jahren Gefängnis mit Arbeitslager ­verurteilt worden war.
Amnesty Journal 09/2010 Sri Lanka

Augen zu

**In Sri Lanka weigert sich die Regierung, die Verbrechen des Bürgerkrieges untersuchen zu lassen. Der UNO-Sicherheitsrat könnte den Internationalen Strafgerichtshof ­einschalten, bleibt aber untätig.**
Amnesty Journal 09/2010

Das Erbe von Nürnberg

**Künftig soll der Internationale Strafgerichtshof auch ­"Verbrechen gegen den Frieden" verfolgen können. Die Neuregelung könnte den Gerichtshof jedoch schwächen.**
Amnesty Journal 09/2010 Irland

Ein Modell für alle

Seit 2005 untersucht in Irland eine unabhängige Kommission Anzeigen gegen Polizeibeamte. Sie gilt europaweit als vorbildlich.
Amnesty Journal 09/2010 Österreich

Die Hautfarbe zählt

In Österreich fallen Polizei und Justiz immer wieder durch rassistische Diskriminierung auf, wie ein Amnesty-Bericht belegt. Alles nur Einzelfälle, beschwichtigt das Innenministerium in Wien und startet ein groß angelegtes Projekt zur Menschenrechtsbildung für Polizeibeamte.
Amnesty Journal 09/2010 Deutschland

Wir sind Polizei

In welche Grundrechte greife ich als Polizist ein, wenn ich jemanden festnehme? Wie feuere ich eine Waffe ab? Wann darf ich den Schlagstock einsetzen? Daniel Kreuz (Text) und Bernd Hartung (Fotos) haben Polizeianwärter in Schleswig-Holstein zwei Tage lang begleitet.
Amnesty Journal 09/2010 Deutschland

"Niemand ermittelt gerne gegen sich selbst"

Kennzeichnungspflicht für Beamte und unabhängige Ermittlungen bei Übergriffen: Wie viel Kontrolle braucht die Polizei? Ein Streitgespräch zwischen Monika Lüke, Generalsekretärin der deutschen Sektion von Amnesty International, und Konrad Freiberg, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GDP).