Spenden 01. Juni 2017

Mein Testament

Freiheit ist ein Wert, der bleibt
Freiheit ist ein Wert, der bleibt

Sie können eine wichtige Rolle für die Stärkung der Menschlichkeit übernehmen: Bedenken Sie Amnesty International in Ihrem Testament – stützen Sie den Einsatz für die Menschenrechte über den Moment hinaus.

Markus N.
Beeko
Generalsekretär der deutschen Sektion von Amnesty International

Seit mehr als 50 Jahren setzt sich Amnesty International weltweit für Opfer von Menschenrechtsverletzungen ein. Dieser Einsatz wird ausschließlich durch private Beiträge, Spenden und testamentarische Zuwendungen finanziert. So wird sichergestellt, dass weder Regierungen noch andere Institutionen die Arbeit von Amnesty beeinflussen können. 

Übernehmen Sie eine wichtige Rolle für die Stärkung der Menschlichkeit und bedenken Sie Amnesty International in Ihrem Testament.

Als gemeinnütziger Verein ist Amnesty von der Erbschaftssteuer befreit. Ihre Zuwendung auf diesem Wege kommt ungeschmälert unserem Einsatz zugute. 

In der Broschüre „Freiheit ist ein Wert, der bleibt“ finden Sie unter anderem Erläuterungen zur gesetzlichen Erbfolge oder dem sogenannten Pflichtteil, Hinweise zum digitalen Nachlass und viele weitere wertvolle Informationen zur Nachlassplanung.

Sie haben die Möglichkeit die Broschüre über den untenstehenden Link herunterzuladen.
Natürlich können Sie die Broschüre auch telefonisch unter 030-420 248 354, per E-Mail unter sandra.luederitz-korte@amnesty.de bzw. testament@amnesty.de oder über den Postweg bestellen.

Wir senden Ihnen ein Exemplar per Post zu. 

Haben Sie Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir stehen Ihnen gerne zur Seite.

Mehr dazu