Secretary of Justice
Menardo I. Guevarra
Department of Justice, Philippines
Padre Faura Street
Ermita, Manila 1000
PHILIPPINEN

Maria Ressa

Sehr geehrter Herr Minister,

ich sorge mich um die Situation von Maria Ressa. Am 15. Juni 2020 wurden die Chefredakteurin der Nachrichtenwebsite Rappler und der ehemalige Rappler-Mitarbeiter Reynaldo Santos Jr. wegen Verleumdung im Internet schuldig gesprochen. Ihnen drohen Haftstrafen von bis zu sechs Jahren.

Ich bitte Sie eindringlich, sämtliche Anklagen gegen Maria Ressa, ihre aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter_innen bei Rappler sowie gegen die Firma Rappler umgehend fallenzulassen. Sorgen Sie bitte dafür, dass die Regierung das Recht auf freie Meinungsäußerung und die Medienfreiheit in den Philippinen respektiert, fördert, schützt und erfüllt. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Schikane, der Einschüchterung und den Angriffen gegen Maria Ressa, Rappler und alle anderen unabhängigen Medien in den Philippinen ein Ende gesetzt wird. Führen Sie eine gründliche, unparteiische, unabhängige und transparente Untersuchung der Menschenrechtsverletzungen und Missbräuche durch, darunter auch die Verletzungen des Rechts auf freie Meinungsäußerung und der Medienfreiheit und ziehen Sie Verantwortlichen zur Rechenschaft.

Mit freundlichen Grüßen