Generalstaatsanwalt der Russischen Föderation
Igor Viktorovich Krasnov
Ul. Bolshaya Dmitrovka, 15A
Moscow, GSP-3, 125993
RUSSISCHE FÖDERATION

Konstantin Kotov

Sehr geehrter Herr Generalstaatsanwalt,

mit Erleichterung habe ich erfahren, dass Konstantin Kotov nicht mehr zu vier Jahren Haft verurteilt ist. Doch er soll immer noch ein Jahr und acht Monate im Gefängnis verbringen, weil er friedlich ohne vorherige Genehmigung demonstriert hat. Das verstößt gegen seine Menschenrechte.

Ich bitte Sie, alle notwendigen Schritte einzuleiten, um sicherzustellen, dass der Fall von Konstantin Kotov umgehend mit dem Ziel einer Aufhebung des Urteils überprüft wird; dass sein Vorstrafenregister gelöscht wird und ihm eine angemessene Entschädigung für die erlittenen Menschenrechtsverletzungen zukommt.

Konstantin Kotov ist ein gewaltloser politischer Gefangener und muss umgehend und bedingungslos freigelassen werden.

Mit freundlichen Grüßen