Gambia - Dr. Amadou Scattred Janneh

Dr. Amadou Scattred Janneh

Dr. Amadou Scattred Janneh

August 2012

Weil Dr. Amadou Scattred Janneh T-Shirts mit der Aufschrift „Für ein sofortiges Ende der Diktatur!“ besaß, muss der Aktivist eine lebenslange Freiheitsstrafe absitzen. Er wurde am 7. Juni 2011 festgenommen und wegen „willentlicher Erzeugung und Verbreitung von Hass, Missachtung oder Abneigung gegen die Person des Präsidenten oder die Regierung von Gambia“ unter Anklage gestellt. Amnesty International betrachtet Dr. Amadou Scattred Janneh als gewaltlosen politischen Gefangenen.

Am 16. Januar 2012 wurde Dr. Janneh, ehemals Minister für Information und Kommunikation in Gambia, schließlich zu lebenslangem Freiheitsentzug mit Zwangsarbeit verurteilt. Die T-Shirts waren von der Nichtregierungsorganisation Coalition for Change – The Gambia hergestellt und verbreitet worden. Aktivisten und Journalisten werden in Gambia regelmäßig diskriminiert und bedroht. Dazu zählen Beleidigungen, Drangsalierungen, rechtswidrige Festnahmen und Inhaftierungen, Folter, unfaire Gerichtsverfahren und Morddrohungen.

Dr. Amadou Scattred Janneh wurde am 17. September 2012 aus dem Gefängnis entlassen. Vielen Dank allen Unterstützerinnen und Unterstützern für Ihren Einsatz. Mehr Informationen erhalten Sie hier.