Termine

„Zusammen für die Menschenrechte! Was macht Amnesty International in LU?“

Montag, 04.12.2023, 19.00 Uhr bis 19:45 Uhr

Vortrag

Beschreibung

Amnesty International ist die weltweit größte Menschenrechtsbewegung. Die große Stärke von Amnesty liegt im freiwilligen Engagement von mehr als zehn Millionen Unterstützer*innen in über 150 Ländern. Jeder und jede kann mitmachen und sich für die Menschenrechte engagieren. 2022 hat sich in Ludwigshafen eine neue Gruppe gegründet, die offen ist für weitere Mitglieder*innen.

Beim monatlich stattfindenden Treffen „Zusammen für die Menschenrechte" können sich Interessierte über die Hintergründe, Arbeitsweise und Erfolge von Amnesty International informieren. Bei jedem Treffen steht ein spezielles Menschenrechtsthema im Mittelpunkt, über das informiert wird und zu dem sich die Teilnehmenden austauschen.

Die Themen beziehen sich auf aktuelle Ereignisse oder Kampagnen von Amnesty International und werden deshalb kurzfristig festgelegt. Unter www.vhs-lu.de können sie vorab eingesehen werden. An folgenden Terminen finden die monatlichen Infoveranstaltungen jeweils von 19.00 Uhr bis 19:45 Uhr im Vortragssaal der vhs, 2. OG statt:

02.10.23
06.11.23
04.12.23
08.01.24
05.02.24

Gerne können Sie an den sich anschließenden internen Planungen teilnehmen, in dem Organisatorisches besprochen wird, wie z. B. nächste Treffen oder gemeinsame Aktionen.

Wenn Sie an einem oder mehreren Terminen von „Zusammen für die Menschenrechte" teilnehmen möchten, bitten wir um Anmeldung bei der vhs unter Tel. 0621 504-2238 oder online auf www.vhs-lu.de

Veranstaltungsort

Volkshochschule Ludwigshafen
Bürgerhof
Ludwigshafen 67059
Deutschland