Termine

Kino: „Me, We“ am 26. und 27.08.

Freitag 26.08.22, 20:15 Uhr, DF

Samstag 27.08.22, 17:15 Uhr, DF

Film

Beschreibung

Me, We Vier ineinander verwobene Geschichten erzählen in dieser Tragikomödie von Flucht, Migration sowie vom alltäglichen Umgang damit in Europa. Marie, eine junge Freiwillige, fährt ans Mittelmeer, um zu helfen. Der halbstarke Marcel gründet einen Geleitschutz für Frauen aus Angst vor angeblich übergriffigen Migranten. Die Redakteurin Petra nimmt einen minderjährigen Geflüchteten bei sich auf. Und der Leiter einer Gemeinschaftsunterkunft Gerald wird von einem seiner Schützlinge auf eine harte Probe gestellt. Me, We erzählt von vier Menschen, deren Haltung zu Flucht und Asyl durch die Konfrontation mit der Realität massiv auf die Probe gestellt wird. „Dabei schlägt sich Me, We nie auf eine Seite, verdeutlicht die Nuancen des Dazwischens, überzieht selten, sondern zeigt naiven Antirassismus ebenso wie naiven Rassismus als Grundhaltungen, die letztlich beide auf deren Träger zurückspiegeln. Ein starker Film, der den Blick wieder über den Coronahorizont hinaus öffnet.“ (vienna.at) „Me, We, der bei der Diagonale in Graz im Juni uraufgeführt wurde, besticht durch seine authentischen Figuren, allen voran durch den Flüchtlingsheim-Leiter Gerald, dessen Darsteller Lukas Miko völlig zurecht mit dem Schauspielerpreis der Diagonale ausgezeichnet wurde.“ (Wiener Zeitung) Regie: David Clay Diaz, AT 2020, 118 min, DCP, DF, FSK: ab 12, mit Verena Altenberger, Lukas Miko, Simon Dietersdorfer

Veranstaltungsort

Murnau-Filmtheater
Murnaustraße 6
Wiesbaden 65189
Deutschland

Kooperationspartner_innen

Murnau-Filmtheater, Wiesbaden