Termine

Kongo - Bericht der Amnesty Kogruppe

Göttingen, 13. Juni, 18 Uhr

Info-Abend Ehrenamtliche Gruppen

Amnesty International setzt sich als größte Menschenrechtsorganisation der Welt für Minderheiten und ihre Rechte ein. Oft sind regionale, ethnische oder religiöse Minderheiten in Bedrängnis. Oft sind die Konflikte schon Jahrzehnte alt und noch immer einer Lösung fern. Wir, die Amnesty – Hochschulgruppe Göttingen, laden deswegen alle Interessierten ein, zu unseren Vorträgen zu kommen, um mehr über den Kampf von Minderheiten für eine friedliche Zukunft zu erfahren.

Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe der Hochschulgruppe Göttingen.

Titel: Kongo - Bericht der Amnesty Kogruppe
Referent: Jannik Wittich
Ort: Zentrales Hörsaalgebäude (ZHG) der Universität Göttingen, Raum ZHG 005

Veranstaltungsort

Zentrales Hörsaalgebäude (ZHG) der Universität Göttingen
Platz der Göttinger Sieben 5
Göttingen 37073
Deutschland