Termine

Briefmarathon in Kreuzberg 2018

Fr., 7. 12. ab 18 Uhr und Sa. 8.12.2018 ab 12 Uhr

Veranstaltung Ehrenamtliche Gruppen

Am 7. und 8. Dezember lädt Amnesty International zum Briefmarathon des Bezirks Berlin-Brandenburg in den Südblock des aquariums in Kreuzberg. An beiden Abenden können Appellbriefe zur Unterstützung von Menschenrechtsaktivistinnen weltweit unterschrieben werden.

Viele dieser Frauen sind zur Zeit in Haft oder werden bedroht, weil sie sich für ihre und die Rechte ihrer Mitmenschen einsetzen. Wir wollen dazu beitragen, ihnen mit unserer Aktion Kraft, Schutz und Unterstützung zu geben - und sie vielleicht sogar aus der Haft zu befreien.

Begleitet wird diese Solidaritätsaktion von einem vielfältigen Programm mit Quiz und Jazzkonzert, aber auch Berichten von Opfern von Menschenrechtsverletzungen und Gästen aus aller Welt.

Hier das Programm im Einzelnen:

Freitag, 7. Dezember 2018

18:00 Eröffnung und Videogespräch mit Vitalina Koval (Ukraine)
19:00 Les sauteurs - Those who jump. Ein Dokumentarfilm über die Flucht aus Afrika. In Anwesenheit des Filmermachers Abou Bakar Sidibé
21:00 Pop‘n‘Soul-Konzert mit Sängerin Shelly M. Phillips
22:00 Intersexion - Ein Film über das Recht auf körperliche Integrität von intergeschlechtlichen Menschen

Samstag, 8. Dezember 2018

12:00 Jazz-Konzert mit Pianist Andreas Discher
14:00 Kaffeeklatsch mit Amnesty – bei Kaffee und Kuchen die Arbeit von Amnesty International kennen lernen
15:00 Dokumentarfilm En mis Tacones über die Lage von Transfrauen in Honduras. Anschließend berichten honduranische LGBTI-Aktivistinnen über die Situation vor Ort
17:00 Film Trans*BUT - Fragmentarische Perspektiven zu Menschenrechten und Trans* in der Türkei. Im Anschluss Filmgespräch mit Ebru Kırancı und Filmemacherin Maria Binder
20:00 KnAIpenquiz - Teste dein Wissen über Menschenrechte und andere Themen

Ausstellungen während beiden Tagen:

Jede*r hat ein Geschlecht: das eigene.
Eine Ausstellung über die persönlichen Erfahrungen von intergeschlechtlichen Menschen in Deutschland.

Menschenrechte - für wen?
Menschenrechte gezeichnet von jungen Menschen aus Afghanistan, Deutschland, dem Irak, Kolumbien, Nicaragua, Syrien und Venezuela

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos und der Zugang ist barrierefrei.

aquarium / Südblock | www.suedblock.org
Skalitzer Str. 6 . 10999 Berlin-Kreuzberg
Anfahrt: U1 . U3 . U8 . Bus 140 bis Kottbusser Tor

Veranstaltungsort

aquarium / Südblock | www.suedblock.org
Skalitzer Str.
6
Berlin-Kreuzberg 10999
Deutschland

Schlagworte

Termine