Termine

Virtuelle Veranstaltung zum Einsatz exzessiver Gewalt durch Sicherheitskräfte in Angola

Seminar, 9. Dezember 2020, 15:30 - 17:30 Uhr

Amnesty International Deutschland

Amnesty und OMUNGA laden herzlich zu einer virtuellen Veranstaltung am Mittwoch, 09. Dezember 2020 ein. Während der Veranstaltung werden Untersuchungsergebnisse zur Polizeibrutalität in Angola vorgestellt.

Seit der Erklärung des Ausnahmezustands zur Bekämpfung von COVID-19 im März 2020 haben angolanische Sicherheitskräfte exzessive und sogar tödliche Gewalt angewendet, um Verstöße gegen Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu bekämpfen. Auch gegen friedliche Demonstrationen sind sie vorgegangen. Amnesty International und die angolanische Menschenrechtsorganisation OMUNGA haben diverse Fälle von Polizeibrutalität dokumentiert.

Weitere Informationen und einen Link für die Anmeldung zur Veranstaltung gibt es hier.