Aktuell

Aktuell Deutschland

Algerien, Marokko und Tunesien sind keine "sicheren Herkunftsstaaten"

Amnesty International fordert die Landesregierungen auf, am 15. Februar im Bundesrat gegen den Gesetzentwurf zu "sicheren Herkunftsstaaten" zu stimmen. In Algerien, Marokko und Tunesien wird nachweislich gegen die Menschenrechte verstoßen.

Amnesty International lehnt das Konzept der sogenannten ...

Aktuell Kenia

"Menschenrechte sind das beste Mittel gegen Terrorismus"

Irũngũ Houghton ist seit einem Jahr Direktor von Amnesty International in Kenia. Er hat jahrelange Erfahrung in der NGO-Arbeit, vor allem im Bereich der Korruptionsbekämpfung. Warum er die in seinem aktuellen Job gebrauchen kann und wie sich Wirtschaft und Menschenrechte ergänzen können, erzählt er ...

Aktuelle Aktionen

 
Kampagne

70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Sei dabei