Aktuell Deutschland 03. Februar 2016

Das Asylpaket II: Menschenrechte in Gefahr

Das Asylpaket II: Menschenrechte in Gefahr

Das Asylpaket II: Menschenrechte in Gefahr

03. Februar 2016 – Die Bundesregierung setzt mit dem heute beschlossenen Asylpaket II auf eine Politik von Härte und Unverhältnismäßigkeit gegenüber Menschen auf der Flucht, kritisieren Amnesty International, Deutscher Anwaltverein (DAV) und PRO ASYL.

„Die neuen beschleunigten Verfahren gefährden massiv die Menschenrechte von Flüchtlingen“, sagt Selmin Çalışkan, Generalsekretärin von Amnesty International in Deutschland. „Anstatt zu gewährleisten, dass Asylanträge einfach schneller bearbeitet werden, was gerade für die Betroffenen wichtig ist, werden die Verfahren verschlechtert. Der Zeitdruck auf die Sachbearbeiter wird erhöht, und die individuellen Gründe für Flucht und Asyl können kaum noch geprüft werden.“

Lesen Sie hier die komplette Pressemitteilung zum Asylpaket II

Setzen Sie sich für eine humane Flüchtlingspolitik ein und fordern Sie Ihre Wahlkreisabgeordneten dazu auf, sich gegen eine Verschärfung des Asylrechts stark zu machen! Unterstützen Sie unsere Online- und Brief-Aktion!

Hier finden Sie die Abgeordneten aus Ihrem Wahlkreis

Mehr dazu

Artikel Deutschland

Aktionsideen

Engagement kann unterschiedlich umgesetzt werden. Hier erfährst du welche Möglichkeiten unsere Aktionsideen beinhalten, um selbst aktiv zu werden. Jede Person kann sich einsetzen!
Aktuell Türkei

Nejat Taştan

Nejat Taştan ist Vorstandsmitglied des türkischen Menschenrechtsvereins İHD und seit Jahrzehnten für Menschenrechte aktiv.
Aktuell Türkei

İlknur Üstün

Die Aktivistin İlknur Üstün ist aktives Mitglied in verschiedenen Frauenrechtsorganisationen und Türkei-Koordinatorin der European Women's Lobby.
Aktuell Türkei

Muhammed Şeyhmuz Özbekli

Der Anwalt Muhammed Şeyhmuz Özbekli ist in der Menschenrechtsabteilung der Anwaltskammer von Diyarbakır tätig und setzt sich seit vier Jahren für die Menschenrechte ein.
Aktuell Türkei

Nalan Erkem

Die Rechtsanwältin Nalan Erkem war Vorstandsmitglied der Anwaltskammer von Izmir und unterstütze viele Projekte für Menschenrechte in der Türkei.
Material & Download Deutschland

Material für die Bundestagswahl 2017

Um dem entgegenzuwirken, fordern wir Politikerinnen und Politiker dazu auf sich konkret für die Menschenrechte einzusetzen. Unsere Materialien informieren dich und helfen dir dabei dich einzumischen.
Aktuell Kamerun

Kamerun: Folter im Namen der Sicherheit

Im Kampf gegen die terroristische Gruppierung Boko Haram hält die kamerunische Regierung auf systematische und umfassende Weise Personen in Isolation gefangen und foltert sie häufig bis zum Tode.
Aktuell Türkei

Inhaftiert wegen Menschenrechtsarbeit

Zehn Menschenrechtlerinnen und -rechtler wurden am 5. Juli 2017 in der Türkei festgenommen, auch Idil Eser, die türkische Amnesty-Direktorin und der Deutsche Peter Steudtner.