Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Suchbegriffe

Filter
Erstellungsdatum
Anordnung nach

Ergebnisse

1-10 (von 3385)
"Amnesty muss sich neu ausrichten"19.01.2017 | Amnesty Journal Artikel |

Ist Donald Trump eine Gefahr für die Menschenrechte? Ein Gespräch mit Margaret Huang, Geschäftsführerin von Amnesty International in den USA.

Weiterlesen
"Der Preis hat uns weitergebracht"01.01.2017 | Amnesty Journal Artikel |

Pagonis Pagonakis hat als Juror über die Vergabe des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises entschieden, der im vergangenen Jahr zum zehnten Mal vergeben wurde. Worauf es dabei ankommt, weiß er sehr genau: Er hat ihn selbst schon gewonnen.

Weiterlesen
Aus Engagement wird Freundschaft21.12.2016 | Amnesty Journal Artikel |

Unzählige Leute setzen sich gemeinsam mit Amnesty International für andere ein: Für Menschen, die sie noch nie gesehen haben und die vielleicht Tausende Kilometer entfernt leben. Manchmal entstehen aus diesem Einsatz tiefe Freundschaften.

Weiterlesen
Gefährliche Freunde21.12.2016 | Amnesty Journal Artikel |

Freundschaft ist nicht immer im Sinne der Menschenrechte. So bieten sich Islamisten Jugendlichen als vermeintliche Freunde an - um diese für ihre menschenverachtenden Ideen zu benutzen.

Weiterlesen
"Ich bin nur eine mehr, die dieser Hass trifft"21.12.2016 | Amnesty Journal Artikel |

Lamya Kaddor, Lehrerin und Publizistin aus Duisburg, erhält nahezu täglich Diffamierungen und Drohungen per E-Mail. Sie wurde zur Zielscheibe von Rechtsextremen wie Islamisten, weil sie als Deutsche mit syrischen Wurzeln eine Integrationsleistung von Deutschen wie von Migranten fordert.

Weiterlesen
Muamina und Ruth01.12.2016 | Amnesty Journal Artikel |

Zwei Mal flohen Muamina und ihre Kinder aus Syrien in die Schweiz. Erst beim zweiten Mal konnten sie bleiben. Eine wesentliche Rolle spielte dabei Ruth, die Muamina 2008 in der Asylunterkunft kennengelernt hatte und die seither immer für sie da ist.

Weiterlesen
"Täglich drei Morde"01.12.2016 | Amnesty Journal Artikel |

Die Ermordung und das Verschwindenlassen von Studenten aus der mexikanischen Stadt Iguala sind immer noch nicht aufgeklärt. Abel Barrera, Leiter des mexikanischen Menschenrechtszentrums Tlachinollan, über eine mögliche Beteiligung des Militärs.

Weiterlesen
"Man kann nicht alle töten" - Drogenkrieg in den Philippinen01.12.2016 | Amnesty Journal Artikel |

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte löst sein Wahlversprechen ein und führt Krieg gegen die Drogen­kriminalität in seinem Land. Mehr als 3.500 Menschen wurden bislang von Polizisten und Todesschwadronen ­getötet.

Weiterlesen
"Der Rost in den Köpfen"01.12.2016 | Amnesty Journal Artikel |

In seiner Choreografie "Herrumbre" thematisiert Nacho Duato, Intendant des Staatsballetts Berlin, Terror und Folter. 2017 läuft die Produktion erneut in der Berliner Staatsoper. Ein Gespräch über Störgeräusche, Menschenrechte und Schönheit.

Weiterlesen
"Ohne Freiheit ist Sicherheit nichts"01.12.2016 | Amnesty Journal Artikel |

Ein Gespräch mit Markus N. Beeko, seit September 2016 Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland, über die Menschenrechtsarbeit in Zeiten großer politischer Umbrüche.

Weiterlesen