Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Freiheit statt Kontrolle - Für die Menschen in Russland

Die Menschenrechte haben es schwer in Russland. Der Staat misstraut seinen Bürgern zutiefst. Seit Beginn der dritten Amtszeit von Präsident Putin werden die Handlungsspielräume der Zivilgesellschaft immer enger. Demonstrationen werden verboten oder gewaltsam aufgelöst und mit immer neuen Gesetzen wird die freie Meinungsäußerung beschnitten und das so wichtige Engagement von Nichtregierungsorganisationen.

Jetzt mitmachen!

Liebesgrüße nach Russland


Zeigen Sie jetzt Ihre Solidarität mit der russischen Zivilgesellschaft und setzen Sie mit unserer Aktion ein Zeichen für die mutigen Menschen in Russland!


Artikel zu Russland

Russland: Gefangene im Bolotnaja-Verfahren verlieren Berufungsverfahren

2013: Amnesty Frankreich projiziert ein Bild von Vladimir Akimenkov, Artiom Saviolov und Mikhaïl Kossenko an Russ. Botschaft: Pierre-Yves Brunaud / Amnesty International2013: Amnesty Frankreich projiziert ein Bild von Vladimir Akimenkov, Artiom Saviolov und Mikhaïl Kossenko an Russ. Botschaft: Pierre-Yves Brunaud / Amnesty International

Acht Demonstranten, die im Zusammenhang mit den Bolotnaja-Protesten im Mai 2012 zu Haftstrafen verurteilt wurden, sind auch im Berufungsverfahren gescheitert. Das Moskauer Stadtgericht bestätigte das Urteil aus erster Instanz in großen Teilen.

Weiterlesen

Russland geht immer härter gegen Proteste vor

Immer wieder geht die Polizei gewaltsam gegen jegliche Proteste vor. Moskau: Februar 2014: © Alexander Baroshin / Amnesty InternationalImmer wieder geht die Polizei gewaltsam gegen jegliche Proteste vor. Moskau: Februar 2014: © Alexander Baroshin / Amnesty International

Im Schatten der Ukraine-Krise strebt der Kreml nach lückenloser Kontrolle des öffentlichen Raums. Ein neuer Amnesty-Bericht dokumentiert zahlreiche Verstöße gegen das Recht auf Versammlungsfreiheit.

Weiterlesen

Amnesty präsentiert: "Unser Team für Sotschi!"

Amnesty International protestierte am Brandenburger Tor in Berlin gegen die Einschränkung der Vereinigungs-, Versammlungs- und Meinungsfreiheit in Russland.

Weiterlesen

Im Schatten von Sotschi: Weiterer Umweltschützer in Haft genommen

Im Schatten von Sotschi: Zwei gewaltlose politische Gefangene innerhalb einer Woche: © LOIC VENANCE/AFP/Getty ImagesIm Schatten von Sotschi: Zwei gewaltlose politische Gefangene innerhalb einer Woche: © LOIC VENANCE/AFP/Getty Images

Während in Sotschi der Countdown für die Olympischen Winterspiele läuft, wurde innerhalb einer Woche der zweite gewaltlose politische Gefangene in Gewahrsam genommen.

Weiterlesen

Weitere Informationen

Amnesty Journal: "Die dunkle Seite der Macht"


Die Menschenrechtssituation in Russland ist das Titelthema der Oktober/November-Ausgabe 2013 des Amnesty Journals.

Amnesty Report 2013: Lesen Sie das Länderkapitel zu Russland


Der Amnesty International Report 2013 liefert Daten und Fakten zur Menschenrechtssituation in 159 Ländern.