Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Praktika bei Amnesty in Deutschland

Derzeit sind alle Praktikumsplätze belegt.
Freie Referendariatsplätze haben wir in der Abteilung Länder, Themen und Asyl. Initiativbewerbungen können wir nicht berücksichtigen.

ALLGEMEINE BEWERBUNGSINFORMATIONEN

Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Praktikum bei Amnesty International e.V.

Praktika bei der deutschen Sektion von Amnesty International dienen dem Erwerb praktischer Kenntnisse und Erfahrungen auf einem bestimmten Gebiet zur Vorbereitung auf eine berufliche Tätigkeit.

Wir bieten dreimonatige Praktikumsplätze für PraktikantInnen an, die begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung geleistet werden.

Ihre Bewerbung sollte zusammengefasst in einer PDF-Datei beinhalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Studiennachweise, wie
  • Immatrikulationsbescheinigung oder
  • Bestätigung über das Pflichtpraktikum oder ggfs.
  • Prüfungs- oder Ausbildungsordnung, aus der die Pflicht eines Praktikums hervor geht

Bitte beachten Sie diese bindenden Voraussetzungen:

  • Bewerbungen können nur für einen Bereich angenommen werden.
  • Wir können leider keine Schülerpraktika anbieten.
  • Initiativbewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
  • Die Praktikumsdauer beträgt genau 3 Monate (nur im Fall eines Pflichtpraktikums ist ein längerer Zeitraum möglich).
  • Praktika mit einer Dauer von weniger als 3 Monaten können nicht angeboten werden.
  • Die von uns angebenden Starttermine der Praktika sind verbindlich.
  • Sie sind formulierungssicher in der deutschen Sprache und Ihre Kenntnisse der englischen Sprache sind mindestens gut in Wort und Schrift.
  • Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen in einer PDF-Datei zu (Dateigröße sollte 3 MB nicht überschreiten).

WIR BITTEN UM VERSTÄNDNIS, DASS WIR ANFRAGEN, DIE SICH AUF EINEN DER OBEN AUFGEFÜHRTEN PUNKTE BEZIEHEN, AUS KAPAZITÄTSGRÜNDEN NICHT BEANTWORTEN KÖNNEN UND VERWEISEN AUF DIE BEWERBUNGSINFORMATIONEN.

Vergütung:

411 Euro monatlich

Dienstort:

Berlin: Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin
München: Volkartstr. 76, 80636 München

Bitte bewerben Sie sich per E-Mail an praktikum@amnesty.de
Auch bei Rückfragen zu offenen Praktikumsstellen oder wenn Sie Fragen zu unseren Praktikumsmöglichkeiten haben, wenden Sie sich bitte an: praktikum@amnesty.de

ABTEILUNG KAMPAGNEN UND KOMMUNIKATION

Bereich Übersetzungen - Urgent Actions

Derzeit sind alle Praktikumsplätze belegt. Initiativbewerbungen können wir nicht berücksichtigen.

Bevorzugt werden Studierende eines Übersetzerstudiengangs mit der Muttersprache Deutsch und dem Hauptfach Englisch (sowie vorzugsweise Fachsprache Recht) und absolvierter Vorprüfung (BA-Studierende ab dem 4. Semester).

Voraussetzungen:

  • sehr gute Englischkenntnisse
  • politisches Interesse an Menschenrechtsthemen
  • Vertrautheit mit Microsoft Office (Word, Excel, Powerpoint)
  • Bereitschaft, administrativ-organisatorische und technische Tätigkeiten zu erledigen

Aufgaben u.a.:

  • Schwerpunkt: Übersetzung von Urgent Actions (Eilaktionen) aus dem Englischen ins Deutsche sowie nach Bedarf die Übersetzung anderer Publikationen
  • Veröffentlichung der Urgent Actions online, in sozialen Netzwerken und per Versand
  • Korrekturlesen von Übersetzungen
  • Auswertungen, Internet-Recherchen
  • Erledigung täglicher Routineaufgaben wie Ablage, Post, etc.

Mindestdauer: drei Monate
Dienstort: Berlin


Bereich Fundraising

Derzeit sind alle Praktikumsplätze belegt. Initiativbewerbungen können wir nicht berücksichtigen.

Voraussetzungen:

  • Gerne erste Erfahrungen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Marketing oder PR
  • Strukturiertes und vernetztes Denken, selbstständiges Arbeiten
  • sicherer Umgang mit gängiger Software (inkl. Excel und Powerpoint)

Aufgaben u.a.:

  • Unterstützung bei laufenden Fundraising-Maßnahmen im Rahmen der inhaltlichen Schwerpunkte von Amnesty International
  • Textentwürfe zu FR-Maßnahmen (im Bereich Direktmailing, Online-FR, Unterstützerbindung, Erbschafts- und Bußgeldmarketing, Direkt Dialog)
  • Bild- und inhaltliche Recherche, Beantwortung von internen und externen Anfragen, Evaluierung
  • Unterstützung bei der strategischen Planung und Konzepterstellung
  • Kommunikation mit ehrenamtlicher Struktur von Amnesty International sowie mit externen Dienstleistern
  • Erstellung von Statusberichten

Mindestdauer: drei Monate
Dienstort: Berlin

Bereich Online-Team

Derzeit sind alle Praktikumsplätze belegt. Initiativbewerbungen können wir nicht berücksichtigen.

Voraussetzungen:

  • Erste Erfahrungen in den Bereichen Online-Redaktion, Öffentlichkeitsarbeit
  • Geübter Umgang mit Twitter und Facebook sowie Begeisterung für aktuelle Entwicklungen im Web
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Sicherheit beim Verfassen von Texten
  • Selbständiges Arbeiten
  • Sichere EDV-Kenntnisse; idealerweise Erfahrungen mit dem CMS Drupal

Aufgaben u.a.:

  • Redaktionelle Mitarbeit
  • Unterstützung des Online-Campaignings und der Auftritte in Sozialen Netzwerken
  • Übersetzung von englischsprachigen Meldungen
  • Einpflegen der Inhalte in das CMS
  • Bild- und Videorecherche in der Amnesty-Datenbank
  • Inhaltliche Recherche zu Menschenrechtsthemen
  • Unterstützung des Kampagnen-Teams bei der Organisation von Kampagnen und Veranstaltungen

Mindestdauer: drei Monate, vorzugsweise sechs Monate im Rahmen eines Pflichtpraktikums
Dienstort: Berlin

Bereich Kommunikation (PR & Event)

Derzeit sind alle Praktikumsplätze belegt. Initiativbewerbungen können wir nicht berücksichtigen.

Voraussetzungen:

  • gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • redaktionelle Kenntnisse

Aufgaben u.a.:

  • Mitarbeit bei der Konzeption von PR-Aktionen und -Kampagnen
  • Mitarbeit in den Bereichen Unterstützerwerbung, Veranstaltungsplanung und Online-Marketing
  • Unterstützung bei der Konzeption und Gestaltung von Materialien, mit denen sich Amnesty International an die Öffentlichkeit wendet
  • Recherche zu menschenrechtsrelevanten Dokumentar- und Spielfilmen

Mindestdauer: drei Monate
Dienstort: Berlin

Bereich Pressearbeit

Derzeit sind alle Praktikumsplätze belegt. Initiativbewerbungen können wir nicht berücksichtigen.

Bevorzugt werden BewerberInnen, die über praktische Erfahrungen im Journalismus und/oder der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verfügen oder ein Studium in diesen Bereichen absolvieren oder absolviert haben.

Voraussetzungen:

  • Stilsicherheit im Deutschen
  • sehr gute Englischkenntnisse

Aufgaben u.a.:

  • Bearbeitung und Beantwortung von Medienanfragen
  • Tägliche Presseauswertung und Betreuung des Pressearchivs sowie Erstellung von Pressespiegeln
  • Vorbereitung und Begleitung größerer Ereignisse (Pressekonferenzen, Kampagnen, Tagungen)
  • Recherchen zu bestimmten Menschenrechtsthemen

Mindestdauer: drei Monate, Beginn jeweils quartalsmäßig
Dienstort: Berlin

Bereich Kampagnen und Aktionen

Derzeit sind alle Praktikumsplätze belegt. Initiativbewerbungen können wir nicht berücksichtigen.

Voraussetzungen:

  • Fähigkeit zum Verfassen von Texten
  • Grundlegendes Interesse an der Durchführung und Planung öffentlicher Kampagnen unter Mitwirkung ehrenamtlicher Mitglieder
  • Idealerweise erste Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • gute Englischkenntnisse

Aufgaben u.a.:

  • Mitarbeit bei der Planung und Organisation von Kampagnen und Aktionen sowie bei der Erstellung von Aktionsmaterialien und -vorschlägen für die Amnesty-Mitgliedschaft
  • Unterstützung bei der Auswertung laufender Kampagnen und Aktionen
  • Unterstützung bei der Anpassung von Kampagnen-Materialien aus dem Internationalen Sekretariat in London
  • Bild- und Internetrecherche zu verschiedenen Themen
  • Unterstützung bei Veranstaltungen und Aktionen

Mindestdauer: drei Monate
Dienstort: Berlin


The Human Rights in the Digital Age (HuRiDA)

Derzeit sind alle Praktikumsplätze belegt. Initiativbewerbungen können wir nicht berücksichtigen.

Voraussetzungen:

  • Kenntnisse des internationalen und öffentlichen Rechts sowie digitaler Rechte sind von Vorteil
  • Fließende Englischkenntnisse
  • Sicherheit beim Verfassen von Texten und Präsentationen
  • Selbständiges Arbeiten
  • Sichere EDV-Kenntnisse; idealerweise Erfahrungen mit Lotus Notes

Aufgaben u.a.:

  • Organisation von Veranstaltungen und Meetings
  • Vertiefende fachliche Recherchen
  • Datenerfassung
  • Unterstützung bei Kampagnen und Lobby-Tätigkeiten
  • Erstellen von Präsentationen und Berichten
  • Allgemeine Büroorganisation

Mindestdauer: 3 Monate
Dienstort: Berlin


Bereich Mitgliedschaftsunterstützung - Dienstort München

Derzeit sind alle Praktikumsplätze belegt. Initiativbewerbungen können wir nicht berücksichtigen.

Dieses Praktikum ist kein Vollzeit-, sondern ein Teilzeitpraktikum und umfasst 18 Wochenstunden.

Voraussetzungen:

• Organisatorische Fähigkeiten
• selbständiges Arbeiten
• gute Englischkenntnisse

Von Vorteil:

• Erfahrungen aus der Tätigkeit in ehrenamtlich strukturierten Organisationen

Aufgaben u.a.:

• Bearbeitung und Pflege von Daten (Datenbankpflege)
• Büroorganisation und Korrespondenz
• Kontakte zu den ehrenamtlichen Mitgliedern in Gruppen und Bezirken
• InteressentInnen-Betreuung
• Unterstützung bei der Vorbereitung größerer Veranstaltungen
• Mitarbeit bei Themenschwerpunkten der Region Bayern
• Inhaltliche Recherche nach Absprache

Mindestdauer: 3 Monate
Dienstort: München

ABTEILUNG LÄNDER, THEMEN UND ASYL

Referendariatsplätze vergeben wir in folgenden Bereichen:

  1. Themenbereich Internationale Menschenrechte (Wirtschaft & Menschenrechte, wsk-Rechte) und Bereich Afrika (ab 01.07.2016)
  2. Asien und Amerika sowie Themenbereich Frauen und LGBTI (ab 01.08.2016)
  3. Mittlerer und Naher Osten (Mena) sowie Europa (ab 01.04.2016)
  4. Asylpolitik und Asyleinzelfälle (vom 01.07.2016-30.09.2016 nehmen wir Bewerbungen ab sofort gern entgegen und vom 01.04.2017-30.06.2017 nehmen wir Bewerbungen ab September 2016 entgegen)
  5. Themenbereich rassistisch motivierte Hate Crimes, Menschenrechte und Polizei, Rassismus sowie Menschenrechte im digitalen Zeitalter (ab 01.09.2016)

Voraussetzungen:

  • Bereich 1 Internationale Menschenrechte (Wirtschaft & Menschenrechte, wsk-Rechte) und Afrika: Studium der Rechtswissenschaften/Jura
  • Bereich Afrika: Französisch Kenntnisse von Vorteil
  • Für sämtliche Länder-Bereiche: Länderspezifische Kenntnisse (u.a. nachgewiesene Mitarbeit in Projekten)
  • Bereich 4 Asylpolitik und Asyleinzelfälle: Studium der Rechtswissenschaften/Jura oder fortgeschrittene asylpolitische Kenntnisse
  • Bereich 5: Völkerrecht und öffentliches Recht von Vorteil
  • Für alle Bereiche: Sehr gute Englischkenntnisse

Aufgaben u.a.:

  • Bearbeitung von Korrespondenz
  • Bearbeitung und Pflege von Mitgliederdaten
  • Recherchetätigkeiten
  • Vorbereitung von Einzelfällen
  • Vorbereitung von Lobbyvorgängen (u. a. Zusammenstellung von Informationen aus Archiv und Datenbank, Verfassen von Textentwürfen)
  • Aufarbeitung und Vorbereitung von Gutachten für Verwaltungsgerichte in Asylverfahren
  • Allgemeine Büroaufgaben
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen/Seminaren, Beratung ehrenamtlicher Mitglieder
  • Unterstützung bei der Erstellung von Materialien und Evaluationen

Ein(e) PraktikantIn bzw. ReferendarIn ist jeweils für zwei bis drei ReferentInnen tätig.

Dauer des Praktikums: drei Monate
Dienstort: Berlin

Pflichtwahlpraktikum / Wahlstation:
Die fachliche Begleitung durch VolljuristInnen ist sichergestellt.
Bitte erkundigen Sie sich bezüglich der Anerkennung in ihrem Bundesland, bevor Sie sich bewerben, denn nicht jedes Bundesland erkennt unseren Verein an.


ABTEILUNG ZENTRALE DIENSTE

Bereich IT

Derzeit sind alle Praktikumsplätze belegt. Initiativbewerbungen können wir nicht berücksichtigen.

Voraussetzungen:

• Gute Kenntnisse in der Administration von Windowsclients
• Kenntnisse im Umgang mit SQL-Datenbanken und Erfahrungen mit MacOSX und Linux vorteilhaft
• Office-Anwendungen und Lotus Notes sind Ihnen vertraut
• Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit

Mindestdauer: drei Monate
Dienstort: Berlin