Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Namibia

Der langwierige Hochverratsprozess gegen die Caprivi-Häftlinge wurde fortgesetzt. Die meisten dieser Männer haben mittlerweile mehr als 14 Jahre in Haft verbracht. Ein homosexueller Asylsuchender aus Uganda wehrte sich erfolgreich gegen die Praxis der namibischen Regierung, Personen, die in ihrem Herkunftsland aufgrund ihrer sexuellen Orientierung verfolgt werden, keinen Schutz zu gewähren. Geschlechtsspezifische Gewalt war nach wie vor ein Problem. (Stand: 31.12.2014)


Zeitraum eingrenzen

25.02.2015Amnesty Report 2015 Namibia
23.05.2013Amnesty Report 2013 Namibia
24.05.2012Amnesty Report 2012 Namibia
10.05.2011Amnesty Report 2011 Namibia
28.05.2009Amnesty Report 2009 Namibia
28.05.2008Amnesty Report 2008 Namibia
12.05.2008Namibia
24.05.2007Jahresbericht 2007 Namibia
24.05.2006Jahresbericht 2006 Namibia
25.05.2005Jahresbericht 2005 Namibia