Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Mosambik

Regierungschef: Alberto Vaquina (löste im Oktober Aires Bonifácio Baptista Ali im Amt ab)

Die Polizei war für willkürliche Festnahmen und Inhaftierungen verantwortlich. Viele Gefangene wurden über lange Zeiträume hinweg ohne Anklageerhebung festgehalten. Es gingen Berichte über exzessive Gewaltanwendung durch die Polizei ein. Die entsetzlichen Zustände in den Gefängnissen lösten Revolten aus. (Stand: 31.12.2012)


Zeitraum eingrenzen

12.05.2008Mosambik
24.05.2007Jahresbericht 2007 Mosambik
24.05.2006Jahresbericht 2006 Mosambik
25.05.2005Jahresbericht 2005 Mosambik
26.05.2004Jahresbericht 2004 Mosambik
18.12.2003Urgent Action: FOLTER UND MISSHANDLUNG / GESUNDHEITSZUSTAND / HAFTBEDINGUNGENUA-361/2003-1
10.12.2003Urgent Action: FOLTER UND MISSHANDLUNG / GESUNDHEITSZUSTAND / HAFTBEDINGUNGENUA-361/2003
28.05.2003Jahresbericht 2003 Mosambik
28.05.2002Jahresbericht 2002 Mosambik
19.03.2002Urgent Action: DROHENDER STAATLICHER MORD / GESUNDHEITSZUSTANDUA-047/2002-1