Sektion der Bundesrepublik Deutschland

Sofort handeln

Sie haben es eilig? Sie wollen trotzdem etwas für die Menschenrechte tun? Dann beteiligen Sie sich an unseren aktuellen Aktionen! Es ist eine einfache Geste mit großer Wirkung. Schenken Sie gefährdeten Menschen diese Zeit.


Schau nicht weg: STOP FOLTER
Folter ist grausam und unmenschlich. Folter stoppen heißt Menschen schützen. Machen Sie Folterern einen Strich durch die Rechnung - unterzeichnen Sie jetzt!


Privatsphäre schützen, Frau Merkel!
Jede und jeder kann heute von anlassloser Massenüberwachung betroffen sein. Unterzeichnen Sie unsere Online-Petition an Bundeskanzlerin Angela Merkel und fordern Sie sie auf, das Menschenrecht auf Privatsphäre zu schützen!


Jetzt mehr Flüchtlinge aufnehmen!
Tausende Flüchtlinge ertrinken jedes Jahr bei dem Versuch, die EU über das Mittelmeer zu erreichen. Deutschland muss endlich einen größeren Beitrag bei der Aufnahme von Flüchtlingen leisten und mithelfen, sichere Zugangswege nach Europa zu schaffen! Unterzeichnen Sie jetzt unsere Online-Petition:


Russland: Demonstrationen sind keine "Massenunruhen"!
Obwohl sie ausschließlich friedlich gegen die Amtseinführung von Präsident Putin demonstriert hatten, wurden am 6. Mai 2012 Aktivistinnen und Aktivisten auf dem Bolotnaja-Platz in Moskau festgenommen und später zu Haftstrafen verurteilt. Einige von ihnen sind nach wie vor inhaftiert. Unterzeichnen Sie unsere Online-Petition und fordern Sie ihre Freilassung!